(c) Claudius Pflug

      

Ladies Specials

Bei den unten genannten Veranstaltungen erhält jede Dame zum vergnüglichen Theaterabend eine kleine Aufmerksamkeit.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der
folgenden gebührenfreien Telefonnummer
(Mobilfunkpreise können abweichen)

0800 2664737

Montag bis Freitag
11.00 – 13.00 Uhr und 16.30 – 19.00 Uhr

Ladies Specials

Hammerfrauen

Dienstag, 16.10.2018

Beginn: 20.00 Uhr

Nach einer Aufführung der Wühlmäuse Berlin
Mit Caroline Beil, Isabel Varell, u. a

Julia und Mark werden heiraten. Mark ist passionierter Heimwerker, dessen Morgengabe aus einer heruntergekommenen Mühle besteht, die er komplett sanieren will. Dementsprechend hat er den Hochzeitstisch im Baumarkt einrichten lassen – und bei der Gelegenheit gleich seine Verlobte beim Handwerkerkurs für Frauen angemeldet. Julia ist schockiert, denn sie hasst die Heimwerkerei, hat sich bislang aber nicht durchringen können, dies ihrem Liebsten zu gestehen. Kurz vor der Hochzeit kriegt sie kalte Füße. Beim abendlichen Kurs – Fliesenlegen mit Enno und Patrick – lernt sie Cornelia, Yvonne und Kim kennen, die zwischen Flexkleber und Fugenkreuzen Julias Zwangslage diskutieren.

Je mehr Gratis-Sekt die Damen intus haben, desto hemmungsloser ihre Kommentare zu Julias Dilemma und den Männern im Allgemeinen: Schließlich hat die Heimwerkerei so manche Ehe ruiniert. Wie die neugewonnenen Freundinnen den Baumarkt auf den Kopf stellen und den Mitarbeitern selbigen verdrehen … sehen Sie selbst!

Caroline Beil moderierte von 1999 bis 2004 das TV-Boulevardmagazin „Blitz“ auf SAT1. Für zahlreiche Film- und TV-Produktionen stand und steht sie regelmäßig vor der Kamera, so in „Sturm der Liebe“, „Herzflimmern“, die Rosenheim-Cops“ (ZDF), „Der letzte Bulle“ (Sat.1) u.v.a.m.

Keine Bühne, auf der Isabel Varell in ihrem turbulenten Berufsleben noch nicht gestanden hätte: Ob Boulevard, Kabarett, klassisches Theater, Musical – überall ist Varell in ihrem Element. Im Fernsehen war sie u.a. in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“, als Hauptrolle in der ZDF-Serie „Lena – Liebe meines Lebens“ und in der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung „Das Geheimnis der weißen Taube“ (ZDF) zu sehen.

Tournee Theater Thespiskarren
Musik Benedikt Eichhorn
Buch: Robert Löhr
Songtexte: Robert Löhr, Michael Frowin
Regie: Craig Simmons
Musikalische Leitung: Jochen Kilian
Bühne und Kostüme: Esther Bätschmann
Choreographie: Betty Dir

Trennung frei Haus

Dienstag, 19.02.2019

Beginn 20.00 Uhr

Pauline staunt nicht schlecht, als Eric mit einem Strauß Rosen vor ihrer Tür steht – sieben Jahre, nachdem sie ihn bei Nacht und Nebel verlassen hatte. Eric ist Gründer, Inhaber und einziger Mitarbeiter der Agentur „Trennung frei Haus“: Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme Geschäft des Schlussmachens.

Mit einem solchen Auftrag steht er also jetzt unvermutet der Liebe seines Lebens gegenüber, doch Hyppolite, Paulines aktueller Lover, hat sich das mit der Trennung kurzfristig anders überlegt und erscheint kurze Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er anruft, um den Auftrag bei „Trennung frei Haus“ in letzter Minute zu canceln, fällt er aus allen Wolken: Das Handy klingelt bei seinem Gegenüber…

Komödie von Tristan Petitgirard | nominiert für den Prix Molière 2015 als bester zeitgenössischer französischsprachiger Autor

Deutsch von Kim Langner

Regie: Bernd Schadewald | Ausstattung: Thomas Pekny