2019

After-Work-Party Vol. 17

Donnerstag: 26.09.2019, Beginn: 18:00

„O‘zapft is!“ mit den Münchner G‘schichten

Zünftig wird’s in Frankenthal unter dem Motto „O’zapft is!“ – mit den „Münchner G’schichten“, der bayrisch rockigen Partyband vom Münchner Oktoberfest! Die ersten 100 Partygäste erhalten ein Begrüßungsgetränk. Neu ist das zünftige Vorprogramm „A bisserl was vorab“: bayerische Partyspiele wie Bierkrugstemmen, wettnageln, Waden-Contest und die Wahl der Dirndl-Queen auf der Show-Bühne – mit feschen Preisen! Und das Beste: Wir verlosen einen Kurztrip nach München. Dös wird a Gaudi!

Preisinfos

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Early Bird Ticket 10 €

Einzelticket 12 €

Einzelticket ermäßigt 11 €

Gruppenticket (ab 10 Personen) 10 €

Gruppenticket mit Tischreservierung (für 8 Personen) 120 €

Tisch-Buchung nur über das CFF

PASSAGIER 23

Freitag: 18.10.2019, Beginn: 20:00

nach dem Bestseller von Sebastian Fitzek

Berliner Kriminaltheater

Bühnenfassung: Christian Scholze

Inszenierung: Thomas Wingrich

Bühnenbild: Sven Seemann

Kostüme: Manfred Bitterlich

 23 sind es jedes Jahr weltweit, die während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff verschwinden. 23, bei denen man nie erfährt, was passiert ist. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Bis jetzt, bis auf Anouk, einem Mädchen, das vor einem halben Jahr mit seiner Mutter verschwand. Anouk, die wieder auftaucht. In ihrem Arm hält sie einen Teddybär. Und es ist nicht ihr eigener. Der mysteriöse Anruf kommt mitten während eines Einsatzes. Der Polizeipsychologe Martin Schwartz muss sofort nach England reisen und an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Sultans of the Seas” kommen.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Nie wieder wollte er ein Schiff betreten, nie wieder seine zerstörte Seele den Qualen der Erinnerung aussetzen. Vor fünf Jahren ist sein Sohn mit seiner Frau auf eben diesem Kreuzfahrtschiff verschwunden, niemand hat etwas gesehen, die Polizei ging von Selbstmord aus. Doch nun soll es Hinweise darauf geben, was seiner Familie zugestoßen ist. Kein Zweifel, es ist der Teddy seines Sohnes. Für ihn bricht erneut eine Welt zusammen, der Alptraum, von dem er dachte, er könnte nicht schlimmer werden, fängt erst an. Das Schiff legt ab, begibt sich auf den Weg nach New York. 3.000 Passagiere, ein traumatisiertes Mädchen, ein zutiefst verstörter Polizeipsychologe – und ein Mörder auf der Jagd. 

Sebastian Fitzek ist einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller. Seine Werke sind bislang in 20 Sprachen übersetzt. Als einer von wenigen deutschen Thrillerautoren wird er auch in England und den USA verlegt. Seine Gesamtauflage liegt bei ungefähr 5 Millionen verkauften Büchern.

(c) Herbert Schulze

26 € | 23 € | 17 € * Diese Veranstaltung ist Teil von Theaterabo, AboPlus, Abo4You, Wunschbonbon, Klasse(n) Klassiker

GERD DUDENHÖFFER: DOD – Das Leben ist das Ende

Samstag: 26.10.2019, Beginn: 20:00

Handwerker Artist Management

Friedhofsglocken. Sonor. Düster. Plötzlich kaltweißes Licht. Heinz Becker kommt nach Hause, von der Beerdigung in die Küche. In seinem schwarzen Anzug; 5 Callas in der Hand: „Die hann ich vergesst, ins Grab zu schmeißen.“ Stattdessen liegen die nun auf dem Küchentisch. Was will man machen!?

„Willsche noch’n Bier?! Obligat-liebenswerte Frage – im früheren Leben. Ab jetzt muss er selbst entscheiden. Vertraute Routine? Weggebrochen. Nichts ist mehr, wie’s war. Sein Alltag – kollabiert. Dazu die Trauer. Kummervolle Nachdenklichkeit. Diese unbeholfene Ratlosigkeit. Und langsam beginnt er zu sinnieren, zu reflektieren, zu verarbeiten…

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Seit über 30 Jahren spielt Gerd Dudenhöffer, das sensibilisiert-gespitzte Ohr unmittelbar auf bürgerliche Befindlichkeiten ausgerichtet, seine realsatirische, grotesk-authentische Kunstfigur als personifizierte Karikatur des bornierten, universellen Menschen wie du und ich, den Otto Normalverbraucher, den er pointiert entlarvt, mit perfektem Timing, sparsam gesetzter Mimik, bar jeder political correctness, immer natürlich mit herzhaftem, oft unfreiwilligem, weil ‚Heinz-typischem‘ Witz.

DOD – das 18. Programm, theatralisches „Kabarett noir“, stringent inszeniert, schwarz-weiß, hell-dunkel, geschickt die Balance wahrend zwischen Tragik und Komik. Tragikomisch eben, Denn Heinz ist Heinz. ‚Todsicher‘.

(c) Dudenhöffer

 

38,70 € | 36,50 € | 34,30 € * Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon

JAN UND HENRY – DIE GROSSE BÜHNENSHOW

Sonntag: 03.11.2019, Beginn: 15:00

Theater Lichtermeer

Buch/Regie:  Timo Riegelsberger & Jan Radermacher

Musik/Songtexte: Timo Riegelsberger

Das Theater Lichtermeer bringt mit „Jan und Henry“ erstmals eine bekannte TV-Serie auf die Bühne. Die aus dem KIKA bekannten, neugierigen und etwas tollpatschigen Brüder „Jan und Henry“ lösen auf der Bühne ein spannendes Rätsel. Ein großes Abenteuer für die Kleinen.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Die Erdmännchen-Brüder Jan & Henry werden gewöhnlich jede Nacht von einem neuen, unbekannten Geräusch vom Schlafen abgehalten. Mit viel Neugier und Phantasie versuchen sie jedes Rätsel zu lösen. Dabei entstehen die komischsten Geschichten.

Auf der Suche nach neuen Geräuschen landen die beiden Superdetektive im Mietshaus Nummer 5 in der Schumacherstraße. Dort treffen sie das Mädchen Lilli und die anderen Mieter. Der neue Hauswart macht den Bewohnern das Leben schwer. Doch über dem Haus liegt ein spannendes Geheimnis, das es zu lösen gilt… Puppenvater Martin Reinl (Puppenstars/RTL, Woozle Goozle/SuperRTL, Zimmer frei/WDR) brennt mit Leidenschaft für seine Werke. Zahlreiche Preise sind der Dank für so viel Kreativität u.a. Kindermedienpreise Goldener Spatz, Der weiße Elefant oder Emil sowie mehrere Grimme-Preis Nominierungen.

(c) Martin Reinl

29 € | 27 € | 25 € | Kinder bis 12 Jahre 2€ Ermäßigung* Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon

A. Ottensamer & Philharmonie Südwestfalen

Donnerstag: 07.11.2019, Beginn: 20:00

Philharmonie Südwestfalen

Andreas Ottensamer, Klarinette

Otto Tausk, Leitung

Konzert „Deutsche Romantik“

Andreas Ottensamer hat Publikum und Kritik mit dem einzigartigen Ton bezaubert, den er aus seinem Instrument hervorzulocken weiß. Der 1989 in Wien geborene Klarinettist entstammt einer österreichisch-ungarischen Musikerfamilie. Mit 10 Jahren studiert er zunächst Violoncello und ab 2003 Klarinette bei Johann Hindler an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Ein „liberal arts“-Studium an der Harvard University unterbrach er, um 2009 der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker beizutreten.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Seit 2011 ist Ottensamer Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker. Im Februar 2013 unterzeichnete Ottensamer einen Exklusivvertrag mit der Deutschen Grammophon – die macht ihn zum ersten Solo-Exklusivkünstler seines Fachs in der Geschichte des gelben Labels.

Die Philharmonie Südwestfalen trägt seit 1992 den Titel Landesorchester Nordrhein-Westfalen. Mit Sitz in Siegen-Wittgenstein (Hilchenbach) ist die Philharmonie in der gesamten Region Südwestfalen mit ihren Programmen präsent und pflegt das klassische, romantische und moderne Konzert-Repertoire.

Der niederländische Dirigent Otto Tausk ist seit der Spielzeit 2018/2019 Chefdirigent des Vancouver Symphony Orchestra. Bis zum Frühjahr 2018 war Tausk Musikdirektor des Operntheaters und des Tonhalle-Orchesters St. Gallen. Im August 2018 gab Tausk sein Konzertdebüt bei dem BBC Proms mit dem BBC National Orchestra of Wales.

 

Programm

Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ op. 27

Von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll

Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

(c) A. Ottensamer

34 € | 31 € | 26 € | 19 €* Diese Veranstaltung ist Teil von Konzertabo, AboPlus, Abo4You, Wunschbonbon, Klasse(n) Klassiker

WIR SIND DIE NEUEN

Mittwoch: 13.11.2019, Beginn: 20:00

Komödie am Kurfürstendamm

Theaterfassung/Regie: Martin Woelffer

Bühne & Kostüm: Stephan Fernau

Mit Winfried Glatzeder, Claudia Rieschel, Siegfried Kadow, Luise Schubert, Eric Bouwer, Annalena Müller

Die drei Alt-68er Anne, Johannes und Eddi – alle im frühen Rentenalter – beschließen, ihre alte Hippie-WG wieder aufleben zu lassen und ziehen nach mehr oder weniger erfolgreichen Jahren wieder zusammen. Doch mit der Studenten-WG einen Stock höher kommt es immer wieder zu Konflikten, denn die Jungen fühlen sich von den Alten zunehmend in ihrer Ruhe gestört:

WenigerMehr lesen   |  Tickets

 Während die entspannten Best Agers nachts laut Musik hören, trinken, rauchen und philosophieren, bestehen die Studenten auf die einzuhaltende Nachtruhe, damit sie tagsüber lernen können, um bald richtig durchstarten zu können. Verkehrte Welt! Wer ist denn hier spießig und angepasst?

Die Zeit feierte Ralf Westhoffs gleichnamigen Kinofilm als „Juwel“ und lobte ihn für seine Leichtigkeit, die tollen Dialoge, seinen Humor und die Lebensklugheit.

(c) Oliver Fantitsch

26 € | 23 € | 17 €* Diese Veranstaltung ist Teil von AboPlus, Abo4You, Wunschbonbon
(c) Fotolia

GIN & TONIC TASTING

Freitag: 15.11.2019, Beginn: 19:30 Uhr

Was macht den Gin zu einer der Trend-Spirituosen der letzten Jahre? Wie wurde er zu einem nicht mehr weg zu denkenden Bestandteil klassischer Cocktails? Und woher kommt eigentlich die Verbindung mit dem Tonic Water? Diese und mehr Fragen werden Ihnen an unserem Gin & Tonic Abend beantwortet werden. Tim Scholl, seit vielen Jahren bereits im Bereich internationaler Spirituosen für unterschiedliche Unternehmen aktiv, wird Sie mit sechs spannenden Gins und sechs dazu passenden Tonic Water durch den Abend begleiten. 

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, eine der vielfältigsten Spirituosen der Welt näher zu erkunden und zu verköstigen. Der erfahrene Tastingreferent klärt die Geschichte des Gin, seine verschiedenen Ingredienzien und die damit verbundenen Geschmacksnuancen.

Im Preis enthalten sind:

  • Verkostung von 6 Destillaten
  • 6 verschiedene Tonic Water und Botanicals zum Mixen
  • Fachinformationen
  • Kleiner Snack und Mineralwasser
  • Dauer der Veranstaltung: ca. 3 Stunden

 

Schnell sein lohnt sich, denn die Karten waren beim letzten Tasting ganz schnell vergriffen! Teilnahme ab 18 Jahre.

49,00€*

GRABOWSKY: 25 JAHRE das Jubiläum

Samstag: 16.11.2019, Beginn: 20:25

RPR1.1

Sie gehören zu Frankenthal wie das Speyerer und das Wormser Tor. Sie haben Hymnen für das Strohhutfest, für Rieslingschorle, Cola-Weiß, Cola-Rot und Cola-Bier geschaffen. Sie singen Lieder über Frauen, Fußball und perlende Getränke und sie haben – wie immer – Großes vor: Die Frankenthaler Band Grabowsky zelebriert in der guten Stube der Stadt ihr 25-jähriges Jubiläum.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Grabowsky gilt als die Fun-Rock-Formation in Rheinland-Pfalz und ist als Live-Band aufgrund der unglaublichen Bühnen-Performance praktisch inoffizielles pfälzisches Kulturgut. Überall da, wo die fünf Buben aus Frankenthal auftreten, hinterlassen sie ein begeistertes Publikum. Seit 1994 tourt die Band durch Deutschland und das deutschsprachige Ausland und hat mittlerweile fünf Studio- und zwei Live-Alben sowie drei Maxi-CDs veröffentlicht.

Seit Jahren schreibt die Band Grabowsky mit Titeln wie: „Schorle“, „Was ist das bloß passiert“, „Weinkönig“ oder „Nie wieder Alkohol“ pfälzische Rock-Geschichte, denn die fünf Buben schufen Hymnen, die auf keinem pfälzischen Wein- oder Bierfest fehlen. Und: Seit Dezember 2002 hält das Publikum von Grabowsky den offiziellen Dauerapplaus-Weltrekord!

Die Band spielt an diesem besonderen Abend nicht nur in ihrer aktuellen Besetzung, sondern es sind auch neben den „Ehren-Grabowsky“ weitere Gastmusiker dabei.

Tauchen Sie ein, in die phantastische Welt von gefüllten Dubbegläsern, betörenden Frauen und atemberaubenden Getränken und erleben Sie einen Parforceritt aus treibenden Beats, krachenden Gitarren und brennenden Saxophonen!

Ein wirklich einmaliges Konzertereignis!

(c) Friedlinde Hüther

 

12,50 € zzgl. VVK-Gebühr*

GIN HISTORY Tasting

Freitag: 22.11.2019, Beginn: 19:30 Uhr

Reise durch die Zeit

Gin als Trend-Spirituose der letzten Jahre ist unverkennbar, doch woher kommt diese Spirituose? Welche Stationen nahm sie im Laufe ihrer Entwicklung, bevor sie zu dem wurde, was sie heute ist? Der Abend bietet eine Reise durch die historischen Stationen des Gin und wird mit den korrespondierenden Qualitäten des Gins begleitet.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

 Tim Scholl, seit vielen Jahren bereits im Bereich internationaler Spirituosen für unterschiedliche Unternehmen aktiv, wird Sie mit sechs spannenden Gins und sechs dazu passenden Tonic Water durch den Abend begleiten. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, eine der vielfältigsten Spirituosen der Welt näher zu erkunden und zu verköstigen.

Im Preis enthalten sind:

  • Verkostung von 6 Destillaten
  • 6 verschiedene Tonic Water und Botanicals zum Mixen
  • Fachinformationen
  • Kleiner Snack und Mineralwasser
  • Dauer der Veranstaltung: ca. 3 Stunden

 

Schnell sein lohnt sich, denn die Karten waren beim letzten Tasting ganz schnell vergriffen! Teilnahme ab 18 Jahre.

49,00€*

After-Work-Party Vol. 18

Donnerstag: 05.12.2019, Beginn: 18:00

„White Christmas“ mit der NightLiveBand

Auf zur coolsten Weihnachtsfeier des Jahres – in Ihrem IT-Piece in schwarz oder weiß! Die ersten 100 Gäste erhalten einen Welcome Drink an unserer Eisbar. Unser Special Act versetzt Sie in weihnachtliche Stimmung, bevor die NightLiveBand mit besten Beats die Partypeople zum Tanzen bringt. Erleben Sie mit Ihren Kollegen eine unvergessliche Weihnachtsparty in stylischem Ambiente. Und das Beste: Gewinnen Sie eine Weihnachtsüberraschung im Wert von 300 €.

Preisinfos

WenigerMehr lesen   |  Tickets noch nicht im Verkauf

Early Bird Ticket 10 €

Einzelticket 12 €

Einzelticket ermäßigt 11 €

Gruppenticket (ab 10 Personen) 10 €

Gruppenticket mit Tischreservierung (für 8 Personen) 120 €

max. 2 Zusatztickets à 15 € pro Person

Tisch-Buchung nur über das CFF

BÜLENT CEYLAN – Intensiv

Freitag: 06.12.2019, Beginn: 20:00

S-Promotion

Mit einem, in dieser Art absolut neu gestalteten Show-Format mit dem Titel: „BÜLENT CEYLAN intensiv“ wird Bülent im Herbst 2019 auf Tour gehen und dabei alles das, was ihm selbst wichtig und wertvoll ist, in einem sehr persönlichen Rückblick präsentieren. Darüber hinaus wird Bülent neue Texte und Nummern spielen und sicherlich für die ein oder andere Überraschung sorgen. Dabei legt er auch besonderen Wert auf die Nähe zu seinen Zuschauern und wird aus diesem Grund die Größe der Hallen begrenzen. Dadurch erlebt sein Publikum ihn direkt und eben intensiv und kann mit ihm, Harald, Hasan, Anneliese, Mompfreed Bockenauer und eventuell einigen anderen alten Freunden auf Tuchfühlung gehen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie es bei Bülent und seinen Freunden in der Jugend und den guten, alten Zeiten zuging, der wird es als Gast bei einer dieser Shows erfahren.

WenigerMehr lesen   |  ausverkauft

Wie kam es eigentlich dazu, dass so eine neureiche und doch altbackene Unternehmerin wie Anneliese bei den bodenständigen und etablierten Figuren aus Bülents Programmen auftauchte? Wie war Hasan als junger Mann? Wann hat er denn das erste Mal Paranüsse mit den Arschbacken geknackt und vor allem warum? Welchen Einfluss auf seine Persönlichkeit hatte sein Vater oder dessen Beruf? Woher hat Harald seine Faulheit und wie viele Jobs hat der denn in seinem Leben schon geschmissen und wohin? Warum hat Mompfreed Bockenauer eigentlich zwei „e“ im Namen, öfter mal einen im Tee und warum ist er kein Rockstar geworden?

Diese Fragen und vor allem auch Fragen zu Bülent, zu seiner Familie und zu seiner Menschwerdung in seiner Heimatstadt Mannheim, in seinem Umfeld und allein in seinem Zimmer, werden jetzt mit BÜLENT CEYLAN intensiv endlich beantwortet, wenn Bülent seine persönliche Kollektion der besten Geschichten aus allen seinen Programmen präsentiert.

So unterhaltsam wie immer, spannend, witzig und vielseitig wird BÜLENT CEYLAN intensiv auf jeden Fall. Wer bei diesem außergewöhnlichen Ereignis dabei ist, wird es erleben und sicher noch lange davon erzählen. Vielleicht noch mal 20 Jahre!

© d4mance

Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon

Eine musikalische Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens mit Sky du Mont, Knabenchor & Bläserquintett

Sonntag: 08.12.2019, Beginn: 18:00

MünchenMusik GmbH & Co. KG

Sky du Mont, Rezitation

Limburger Domsingknaben

Andreas Bollendorf, Leitung

Praetorius Ensemble Limburg, Bläserquintett

Markus Eichenlaub, Organist 

Für viele Menschen gehört sie zu Weihnachten wie Baum und Krippe – die Erzählung „A Christmas Carol“ von Charles Dickens. In der Erzählung wird der alte, grantige Geizhals Ebenezer Scrooge in einer einzigen Nacht zunächst von seinem verstorbenen Teilhaber Jacob Marley und dann von drei weiteren Geistern besucht, die ihm schließlich dazu verhelfen, sein Leben zu ändern. Im Congressforum steht der Klassiker im Mittelpunkt des musikalischen-literarischen Abends.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Der berühmte Schauspieler Sky du Mont – bekannt aus Stanley Kubricks Eyes Wide Shut, Bully Herbigs Schuh des Manitu, Traumschiff Surprise u.a. Kino- und TV-Produktionen – rezitiert mit seiner unverwechselbar charismatischen Stimme aus Dickens „Weihnachtsgeschichte“. Das literarische Weihnachtskonzert wird musikalisch gestaltet von den Limburger Domsingknaben, die das Publikum mit englischen und deutschen Weihnachtsliedern wie „Machet die Tore weit“, „The little Drummerboy“, „Maria durch ein Dornwald ging“ und „In dulci jubilo“ verzaubern werden. Die Limburger Domsingknaben wurden 1967 durch Bischof Dr. Wilhelm Kempf gegründet und zählen mittlerweile zu den bekanntesten Knabenchören Deutschlands.

Die fünf Bläser des Praetorius Ensembles Limburg und der Organist vom Dom zu Speyer, Markus Eichenlaub sorgen zusammen mit den Sängern unter der Leitung von Domkantor Andreas Bollendorf für festliche Klänge zum 2. Advent.

(c) carpe artem

34 € |31 € | 26 € | 19 €* Diese Veranstaltung ist Teil von Konzertabo, AboPlus, Abo4You, Wunschbonbon

DER KLEINE LORD

Donnerstag: 19.12.2019, Beginn: 19:00

a.gon Theater München

Inszenierung: Stefan Zimmermann

Musikalische Leitung: Peter Wegele/Christian Auer

Musik Günter Edin

Libretto: Gabriele Misch

Mit Isabel Kott, Paver Fieber, Tanja Maria Froidl, Michael Müller, Matthias Graf, Renate Koehler, Johannes Pfeifer

Im Amerika des 19. Jahrhunderts: Cedric Errol ist ein fröhlicher Junge, der in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter aufwächst. Von jetzt auf gleich wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und hinaufkatapultiert in die Höhen der englischen Aristokratie. Sein mürrischer und hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel den kleinen Lord Fauntleroy machen, einen Erben in seinem Geiste.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Doch die Lehrstunden verlaufen andersherum: Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit. So werden der Alte und der kleine Lord Hand in Hand zu respektablen Aristokraten.Das auf der Bühne musizierende Quartett um den mitspielenden Leiter Peter Wegele intoniert nicht nur die Lieder grandios, sondern spielt zudem kleine Nebenrollen in Stück.

Der Weihnachtsklassiker als Musical begeistert Jung und Alt!

(c) a.gon

26 € | 23 € | 17 €* Diese Veranstaltung ist Teil von Theaterabo, AboPlus, Abo4You, Wunschbonbon

CIRCUS ON ICE

Freitag: 27.12.2019, Beginn: 15:30 Uhr

Art Trends

Der legendäre Circus on Ice zeigt Akrobatik und Artistik auf Schlittschuhen. Mit dem neuen Programm Triumph sehen Sie 28 Künstler mit über 100 traumhaften Kostümen. Es glitzert und funkelt mit tollen Lichteffekten. Eine Ballerina träumt davon auch Eislaufen zu können und wird am Ende ganz stolz ein eigenes Paar Schlittschuhe erhalten und vorsichtig auf glatten Kufen gleiten. Dazwischen sehen Sie Jonglage, auf hohen Stelzen-Kufen gleitende Grazien, und in hohen Lüften turnende Artistinnen.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Harte Arbeit, eiserne Disziplin und Perfektionismus. Das haben die Künstler aus Moskau schon seit kleinster Jugend gelernt. Die Ausbildung ist hart. Zuerst lernt man die Artistik, z.B. das Jonglieren, beherrscht man dieses dann bekommt man Schlittschuhe und lernt das Schlittschuhlaufen. Am Ende wird beides kombiniert was wirklich eine Herausforderung darstellt. Der Circus on Ice tourt seit 20 Jahren auf allen Kontinenten mit großem Erfolg.
Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

(c) Art Trends

46,90 € | 41,90€ | 36,90€* Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon

CIRCUS ON ICE

Freitag: 27.12.2019, Beginn: 19:00

Art Trends

Der legendäre Circus on Ice zeigt Akrobatik und Artistik auf Schlittschuhen. Mit dem neuen Programm Triumph sehen Sie 28 Künstler mit über 100 traumhaften Kostümen. Es glitzert und funkelt mit tollen Lichteffekten. Eine Ballerina träumt davon auch Eislaufen zu können und wird am Ende ganz stolz ein eigenes Paar Schlittschuhe erhalten und vorsichtig auf glatten Kufen gleiten. Dazwischen sehen Sie Jonglage, auf hohen Stelzen-Kufen gleitende Grazien, und in hohen Lüften turnende Artistinnen.

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Harte Arbeit, eiserne Disziplin und Perfektionismus. Das haben die Künstler aus Moskau schon seit kleinster Jugend gelernt. Die Ausbildung ist hart. Zuerst lernt man die Artistik, z.B. das Jonglieren, beherrscht man dieses dann bekommt man Schlittschuhe und lernt das Schlittschuhlaufen. Am Ende wird beides kombiniert was wirklich eine Herausforderung darstellt. Der Circus on Ice tourt seit 20 Jahren auf allen Kontinenten mit großem Erfolg.
Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

(c) Art Trends

46,90 € | 41,90€ | 36,90€* Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon

Christian Chako Habekost geht auf Comedy-Safari: „De Edle Wilde“

Samstag: 28.12.2019, Beginn: 20:00

BB Promotion

In seiner neuen Show „De Edle Wilde“ macht Christian Chako Habekost sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Ab geht’s also in den Busch der Pointen und Lachsalven; ins Unterholz der kulturellen Vorurteile und nationalen Stereotypen. Eine Comedy-Safari auf der Suche nach dem „Edlen Wilden“, der überall sein kann: an der Copacabana und im Wasgau, in Laos und Ludwigshafen-Oppau, im Dschungel und im Wedding, im Urwald und im Pfälzerwald, in der afrikanischen Savanne und in der städtischen Notaufnahme, da draußen und in uns allen…

WenigerMehr lesen   |  Tickets

Der „Edle Wilde“ – das ist das Ideal des von Natur aus guten Menschen, der von den Zwängen der Globa-lall-isierung und des Mainstreams unverdorben in der freien Natur lebt. Er verkörpert den reinen menschlichen Geist und seine positiven Eigenschaften. Dass die Suche nach dieser besonderen Art von Mensch zwangsläufig in der Pfalz und ihren angrenzenden Gebieten enden muss, wo die „Edlen Wilden“ ihrem lebenslustigen Dasein frönen, überrascht keinen, der Chako kennt.

Auf diesem lustigen Safari-Trip in multi-kulturelle Jagd- und Abgründe entlässt Chako sein schauspielerisches Talent in die freie Wildbahn: Er schlüpft in zahlreiche Rollen, die wir alle aus eigenen Urlaubserfahrungen kennen: Motzer, Schnäppchenjäger, Gefahrensucher, Body-Protzer, Liegestuhl-Reservierer, Studiosus-Besserwisser und All-inclusive-Plastikbändchen-Sammler. Aber natürlich kommt auch der „Frieher hot’s des net gewwe“-Seniorenheld zu Wort – mit definitiv vernichtenden Kommentaren zu modernen Urlaubstrends wie Wurfzelten, digitalem Fotografieren u.v.m.

Dabei stellt Chako gewohnt pointierten Fragen, die heutzutage internationaistisch, kotzmopolitisch und multi-kulturell auf jeden Fall diskutiert werden müssen: Wieviel Beine hat ein Krokodil? Was haben Rassismus, Islamismus und Grumbeerstampes gemeinsam? Spielt der ökologische Fußabdruck bei Reisen durch die Pfalz eine Rolle?

Foto: Hyp Yerlikaya Photograph

35,55 € | 32,25 € | 28,95 €* Diese Veranstaltung ist Teil von Wunschbonbon